Dead Island Wiki
Advertisement
Zwei Geher in Moresby

Als Geher (engl. Walker) wird der einfache, herkömmliche Zombie in Dead Island bezeichnet, der auf der Suche nach Fleisch die gesamte Insel durchstreift.

Nach den Infizierten sind Geher die zweite und zweitschwächste Zombieart im Spiel und treten häufig als Begleitung stärkerer Zombies, sogenannter "Spezieller Infizierter", in Erscheinung.

Geher können ausnahmslos überall auf Banoi angetroffen werden.

Überblick[]

Wie der Name schon vermuten lässt, 'gehen' diese Zombies auf ihr Opfer zu. Der schlurfende Gang reicht von nur einem Schritt alle paar Sekunden, bis zu einem schnellen Gehen, wenn nur noch eine geringe Distanz zu ihrem Ziel besteht.

Erscheinungsbild[]

Diese Untoten haben den Prozess der „Zombifizierung“ komplett durchlaufen und befinden sich in unterschiedlichen Zuständen des körperlichen Verfalls, abhängig davon wie sie starben und wie lange sie vor ihrer Reanimation durch das Virus tot waren.

So ist es den Gehern, durch den fortgeschrittenen Verwesungsprozess, nicht mehr möglich, sich schnell fortzubewegen. Häufig treten bei Gehern schon die Rippenknochen nach außen, einige haben auch blutunterlaufene Augen und zeigen teilweise sichtbare Spuren von Kannibalismus durch andere Zombies, an Armen und Beinen.

Verhalten[]

Die Attacken von Gehern variieren, obwohl sie vorrangig auf die Helden einschlagen ist es erwähnenswert, dass diese Zombies auch fähig sind Waffen zu tragen und im Nahkampf, sowie als Wurfobjekte, einzusetzen. Hierbei sind sie seltsamerweise sehr präzise und können die Helden auch treffen, wenn sie sich beispielsweise auf einem höheren Objekt in Sichtweite der Geher befinden. Wenn man versucht, einen Geher aus der Nähe zu attackieren, dann kann es vorkommen, dass er schubst oder versucht den Helden zu packen, letztere Attacke macht angreifbar für umstehende Zombies.

Geher sind nur mäßig aggressiv und einzeln leicht zu bekämpfen, in Gruppen können sie jedoch zu einer größeren Gefahr werden, da ihre niedrige Geschwindigkeit dann keinen Nachteil mehr darstellt. Besonders als Begleitung stärkerer Mutationen (spezieller Infizierter) können Geher ziemlich lästig werden.

Unterarten von Gehern[]

  • Giftige Geher (sind besonders anfällig für Feuer, der grüne Nebel der diese Zombies umgibt, schränkt bei Kontakt die Sicht ein und unterbricht Attacken, der Held nimmt außerdem Schaden durch Vergiftung, giftige Geher können zusätzlich bewaffnet sein.)
  • Brennende Geher (nehmen konstanten Feuerschaden, sollten allerdings trotzdem auf Abstand gehalten werden, sie können meist mit einem Treffer einer auf sie geworfenen Waffe sofort getötet werden, brennende Geher können manchmal auch bewaffnet sein)
  • Maskierte Geher (sind weniger anfällig für Kopfschüsse, können bewaffnet sein)
  • Bewaffnete Geher (werfen Waffen auf die Helden oder attackieren damit im Nahkampf, gefährlich in Gruppen, von Gehern geworfene Messer können zum sofortigen Tod der Protagonisten führen)

Nennenswerte Geher in Dead Island[]

  • Roger Nelson (nach Verdammter Schatz)
  • Earl
  • Mugambes Frau
  • John (Labor)
  • Nick (Labor)

Waffen, die von Gehern verwendet werden[]

  • Nagelbrett
  • Holzbrett
  • Eigenbau-Messer
  • Eigenbau-Hackmesser
  • Küchenmesser
  • Fleischermesser
  • Tauchermesser
  • Stock
  • Besenstiel
  • Rohr

Informationen und Strategien[]

  • Geher haben kein spezielles Angriffsverhalten, sie können sich allerdings reglos geben, bis der Unvorsichtige zu nahe kommt, um ihn dann blitzschnell zu packen. Diese Attacke kann nur mit einem Faustschlag ins Gesicht des Zombies oder durch einen Koop-Partner unterbrochen werden.
  • Man sollte den Helden nicht von Gehern umzingeln lassen.
  • Lauernde Geher erkennt man an der meist sitzenden Position, an z.B. Wänden und fehlendem Hand-Symbol ('F'-Taste), wenn man sich ihnen nähert. Der Held kann sie ebenfalls nicht mit einer Waffe anvisieren.
  • Geher sind fähig, durch Glastüren zu laufen, die vom Helden auch eingeschlagen werden können.
  • Fahrzeuge können zu „Highspeed-Waffen“ umfunktioniert werden und eine Gruppe Geher, wie fast alle anderen Zombies auch, leicht aus dem Weg räumen ohne die Ausdauer des Helden oder Haltbarkeit seiner Waffen zu verringern.
  • Wie alle anderen Zombies sind Geher nicht fähig Türen zu öffnen, wenn man einen Kampf vermeiden will, sperrt man sie einfach ein oder aus.
  • Geher können nicht auf Autodächer oder andere höher gelegene Objekte klettern, wenn der Held umzingelt ist, lasse ihn in die Hocke gehen und bewege ihn an die Kante des bspw. Autodachs und die Zombies mit einer Waffe mit großer Reichweite attackieren, sie werden zwar nach dem Helden greifen, können ihn aber nicht erreichen, sodass kein Schaden genommen wird. Es sei denn, es handelt sich um bewaffnete Geher, sie können den Helden trotzdem mit der Waffe bewerfen und Schaden zufügen.
  • Tritte aus dem Sprung heraus werfen jeden Geher auf die Bretter, sodass er anfällig für Schläge und Tritte auf den Kopf wird.
  • Feuer ist eine effektive Waffe gegen alle Arten von Gehern, insbesondere giftige Geher haben einem Molotow-Cocktail wenig entgegenzusetzen.
  • Begegnet der Held einer größeren Gruppe Geher ist es ratsam, die Gruppe aufzulösen und so oft wie möglich zu treten, von allen Zombies haben Geher die geringste Balance, am Boden sind sie leichte Beute und können mit bspw. einem Fußstampfer auf den Kopf schnell beseitigt werden. 
  • Geher als Begleitung eines Selbstmörders sind besonders leicht zu bekämpfen, indem man diesen einfach als „Assistent“ benutzt, er wird durch seine Explosion den gesamten Bereich in seinem Radius säubern.
  • Auch Wasser kann als große Hilfe dienen, wenn man es mit mehreren Gehern zu tun hat und sich in der Nähe von tieferem Wasser oder einem Pool befindet, dann kann man die Zombies einfach ins Wasser locken und zu Boden treten oder niederschlagen und durch weitere Tritte daran hindern wieder auf die Beine zu kommen, sodass sie ertrinken . Besonders zu Spielbeginn wird man Geher auf diese Weise schnell los. In der Definitive Edition können Zombies nicht mehr ertrinken.
  • Geher knabbern oft an am Boden liegenden Leichen herum, in manchen Fällen stehen diese auf und entpuppen sich als weiterer Geher.
  • Das Geräusch einzelner, weiblicher Geher, die an einer Leiche knabbern, gleicht dem der männlichen Zombies.
Advertisement